Familienbande

 

Angefangen hat alles 1994 mit einer kleinen Erdbeerfläche in Hameln am Klüt. Wir hatten einen alten Bauwagen mit rotem Dach als Verkaufshütte eine alte Fleischerwaage und los ging es mit der ersten Selbstpflückplantage. Wir haben noch alles selber gemacht: die Erdbeeren gepflanzt, gehackt, gepflückt, verkauft.

Im zweiten Jahr lief es so gut, dass wir überlegten auch an anderer Stelle Erdbeeren anzubauen. Unsere ersten Kinder wurden geboren, die ersten Saisonkräfte aus Polen eingestellt, ein Haus gebaut, eine Kühlung gebaut, Unterkünfte gebaut, noch mehr Saisonkräfte für noch mehr Erdbeeren eingestellt.

 

Es war eine spannende und sehr arbeitsreiche Zeit, in der sich unser Betrieb ziemlich schnell von einem kleinen konventionellen, landwirtschaftlichen Betrieb mit Weizen - Zuckerrüben- und Rapsanbau zunächst zu einem Erdbeerbetrieb entwickelte und dann weiter zu einem Obsthof. Noch heute haben wir einen kleinen Anteil Weizen- und Maisanbau, der auch gut für die Fruchtfolge ist.

 

 

Unser Haupterwerb ist jedoch der Anbau von Erdbeeren, Kirschen, einige Zwetschen und Pflaumen, Blaubeeren, Äpfel und seit 2005 auch wunderschöne Freilandrosen.

Das Obst und die Rosen bieten wir je nach Saison auf Wochenmärkten an und beliefern den örtlichen Lebensmittelhandel.

Auf 13 Plantagen im Umkreis von unserem Hofstandort können Erdbeeren selber gepflückt oder gekauft werden:

Hagenburg, Luthe, Wunstorf, Havelse, Berenborstel, Neustadt, Barsinghausen, Bückeburg, Minden, Hameln am Klüt, Hameln-Wehrbergen, Hameln B217 und Stadthagen.

 

Familie Wedeking . Vornhagen 8 . 31702 Lüdersfeld . info@obstbauer-wedeking.de . T 0 57 21/ 7 40 57



Auf Ihrem System scheint kein FlashPlayer installiert zu sein oder es ist
ein Update des Players notwendig. Sie können den Player hier herunterladen: